Aktuelle Corona-Regeln

Den beim Kircheneingang aufgestellten Desinfektionsmittelspender zum Desinfizieren der Hände verwenden.

Der Mund-Nasenschutz ist während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend. Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und Personen, die mit ärztlicher Bestätigung.

Als Friedenszeichen sind das gegenseitige Anblicken und Zuneigen und die Zusage des Friedens möglich.

Körbchen für die Kollekte werden nicht weitergereicht, sondern am Eingang aufgestellt.

Gemeindegesang ist uneingeschränkt möglich. Chorgesang ist ohne Auflagen.

Beim Kommuniongang entfallen die Worte „Der Leib Christi – Amen“.

Weitere sowie detailliertere Informationen finden Sie in der Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz zur Feier der Gottesdienste